Readspeaker Menü

Studienprogramm

 Das Landesgraduiertenkolleg bietet ein Studienprogramm, das
     der Begleitung und Vertiefung der Forschungsarbeit der Stipendiat(inn)en dienen,
     fachliche und außerfachliche Qualifikationen vertiefen und
     den interdisziplinären Horizont der Promotionsprojekte fördern soll.
Den Mittelpunkt des - entsprechend der Stipendienzeit - auf 6 Semester angelegten Programms bildet ein Forschungskolloquium, das
     dem interdisziplinären Austausch,
     der Vorstellung der Forschungsprojekte und
     der Reflexion von Methoden dienen soll.
     
In das Kolloquium ist eine Gastvortragsreihe integriert. Die Teilnahme am Forschungskolloquium ist verpflichtend und zentraler Treffpunkt aller Doktorand(inn)en. Neben dem Forschungskolloquium besteht das Studienprogramm aus Tagungen und Workshops sowie aus Veranstaltungen im Bereich "Schlüsselkompetenzen". Diese Elemente sind Wahlpflichtveranstaltungen, d.h.: sie sollten absolviert werden, können jedoch in ihrer inhaltlichen Ausgestaltung der Interessenlage der Doktorand(inn)en entsprechen.

Das Studienprogramm ist wie folgt strukturiert:      



 

Semester

Veranstaltung

Inhalt

1.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen

Ab 2.

Workshop, Ta­gung

Möglichkeit zu selbstorganisierten, inter­dis­zi­plinär angelegten Veran­staltungen zur öffentlichen und nicht­öf­fent­­lichen Diskussion der Arbeits­ergeb­nisse

2.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen

nach 2.

Kolloquien in Kompaktform

Tagung "Lehrkompetenz"; mehrstufiges Lehr-Coaching (Vorbereitung; Begleitung, Nachbereitung)

3.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen

nach 3.

Workshop in Kompaktform

Zwischenpräsentation der Forschungsergebnisse

4.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen

 1.-4.

 Kurse

Einzelveranstaltungen aus dem Bereich "Schlüsselqualifikationen" (siehe Schlüsselqualifikationen)

Ende 4.

Workshop in Kompaktform

Zwischenpräsentation der Forschungsergebnisse

5.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen

6.

Seminar/VL

Forschungskolloquium mit integrierten Gastvorträgen